Das Stasi-Gefängnis in Bildern

Regimegegner, Bürgerrechtler und Menschen, die frei sein wollten. Bis Ende 1989 hatten in dem geheimen Gefängnis in Berlin-Hohenschönhausen mehr als 12.000 Menschen eingesessen. Die Staatssicherheit setzte auf psychologische Methoden, um so viele Informationen wie möglich aus ihnen herauszupressen.

Ein Rundgang in Bildern, mit Informationen der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen.

02

Bild 2 von 25

Wo es einst kein Entkommen gab, stehen heute die Tore offen. Ehemalige Häftlinge führen Besucher durch die Gedenkstätte und wollen so einen authentischen Eindruck von damals vermitteln.

asd

Fotos in der Übersicht

Mit einem Klick auf ein Bild vergrößern Sie es.